Infolink & Reservierung

0918 500 282/0800 500 512

Sauerstoff Bio-Gesichtsbehandlung

Bei der Oxygeneo+ Behandlung bildet sich an der Haut dank einer Mischung von einem therapeutischen Gel und einer Spezialkapsel eine große Menge von CO2,die den Bohr-Effekt aktiviert. Es ist eine inovative Technologie.

Sie vereint die Hautreinigung, die Erhöhung des Sauerstoffspiegels in der Haut und eine Tiefinfusion der Wirkstoffe, die wohltuende Wirkungen auf die Haut haben. Zu der Sauerstoffversorgung kommt es also direkt von innen, was die Haut pflegt und jung erhält.

Die Sauerstoffbehandlung der neuen Generation besteht aus:
  • Tripolarer Radiofrequenz – an die sorgfältig gereinigte und desinfizierte Haut wird eine dünne Schicht eines speziellen Gels aufgetragen. Es folgt die Anwendung des TriPollar Behandlungskopfes auf dem ganzen Gesicht, wobei die Haut durchwärmt wird und in ihren Innenschichten bildet es sich neues Kollagen. TriPollar Radiofrequenz-Technologie verwendet keine Lichtform und deswegen kann man diesen Behandlungskopf auf alle Hauttypen verwenden – das während des ganzen Jahres. Die TriPollar-Behandlung ist ganz schmerzlos und die Ergebnisse sind sofort nach der ersten Behandlung sichtbar.
  • OxyGeneo+ – 3 Eingriffe in einer Behandlung
  • Exfoliation – Entfernung der abgestorbenen Zellen von der Hautoberfläche. Ihre Haut wird geglättet, erneut und für die Aufnahme der Nährstoffe und aktive Stoffe vorbereitet.
  • Pflege – OxyGeneo+ reinigt die Haut dank einer speziellen aktiven Kapsel und liefert ihr die nützliche Stoffe. Sie können von 2 Kapseln wählen: zur Verjüngung und als Alternsprävention, oder zur Hautaufhellung und deren Texturverbesserung.
  • Sauerstoffversorgung der Haut – OxyGeneo+ bildet CO2-Blasen, die an der Haut sanft platzen und den Blutdurchfluss erhöhen. Somit liefern sie Sauerstoff in die Haut und fordern ihren Stoffwechsel. Dank dieser natürlichen Methode wird die Haut perfekt mit Sauerstoff versorgt und kann so problemlos alle aktiven Wirkstoffe einnehmen.
  • Massage – sie verbessert die Wirkstoffaufnahme als Folge des erhöhten Zellenstoffwechsels.